Verkaufstraining oder Mystery Call in Berlin

 

Viele Institute versprechen Trainingskompetenz und eine erfolgreiche Trainingsdurchführung ... Hier finden Sie Informationen, die Ihnen die Entscheidung erleichtern. Nutzen Sie die Seiten sich ausführlich über Angebote zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon zu informieren. Als Trainingsunternehmen (telefonieren, Telefonzentrale, kundentypen, Gesprächsdauer, Gesprächsroutine, Verkaufstraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Berlin oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Berlin.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Gemeinsamkeiten schaffen Sympathie und Vertrauen. Eine der Grundregeln erfolgreichen Small-Talks lautet daher: Schaffen Sie Gemeinsamkeiten und finden Sie Ähnlichkeiten. Meist suchen wir im Gespräch ganz automatisch nach Gemeinsamkeiten – zumindest, wenn uns der Gesprächspartner sympathisch ist: Das gleiche Hobby, die gemeinsamen Interessen, der gleiche Wohn- oder Geburtsort, ein ähnliches Urlaubserlebnis. Alles Möglichkeiten, mit denen wir eine Gesprächsgrundlage, eine Verbindung schaffen können. Heben Sie beim Small-Talk nicht die Dinge hervor, die Sie voneinander abgrenzen, sondern finden Sie Gemeinsamkeiten – manchmal auch über ein paar Ecken. Beispiel: „Ich komme aus Freiburg.” - „Meine Frau hat da mal ein paar Jahre gelebt.” - „Da waren wir letztes Jahr auf unserer Urlaubstour!” - „Mein Kollege hat da studiert.” - „Ich bin dort aufgewachsen.”
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Zur Veranschaulichung von Sachverhalten können Sie verschiedene Arten von Schaubildern nutzen. Grafiken stellen Abläufe und Strukturen dar. Ein Bild kann einen Sachverhalt unmittelbar verdeutlichen. Achten Sie darauf, dass Sie die Möglichkeiten ausschöpfen! Das bewirkt nicht nur eine bessere Verständlichkeit, sondern sorgt auch für Auflockerung. Deckblatt: Informationen zum Thema, Veranstalter, Referent. Gliederung: Tagesordnung (Agenda) zu Beginn, Kapitelüberschriften im Verlauf der Präsentation. Texte: Kernaussagen in wenigen Stichpunkten. Auflistungen: Aufzählungen von Produkten, Vorteilen etc. in Form von Einblendungen (bullet slide). Tabellen: Hohe Informationsdichte, daher besser im Skript unterbringen. Diagramme: Darstellung von Zahlenanordnungen. Bitte ohne Design-Tricks! Organigramme: Veranschaulichung von Beziehungen zwischen Personen oder Sachverhalten.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Sie kennen das aus dem Wirtschaftsleben oder der Politik: Bloße Absichtserklärungen sind oft nicht mehr als Sonntagsreden. Wenn wirklich etwas bewegt werden soll, dann bedarf es eines konkreten Vertrags. Tricksen Sie Motivationskiller aus, indem Sie einen Vertrag mit sich selbst schließen. Und zwar schriftlich und mit klaren Vertragsbedingungen. So, wie Sie einen Vertrag mit Fremden schließen würden. Wie sollte so ein Vertrag aussehen? Beachten Sie beim Vertrag mit sich selbst die folgende Punkte: // Zeitliches: Beginn und Dauer des Vertrags. Innerhalb welcher Frist muss was geleistet werden? // Inhalt: Klare Definition der zu erledigenden Aufgaben. Versuchen Sie, keinen Aspekt zu vergessen. // Ziel: Was soll mit der Unterzeichnung erreicht werden? // Vergütung: Wie belohnen Sie sich beim Erreichen von Vertragszielen? // Vertragsstrafen: Was für Vertragsstrafen sind bei Nichterfüllung vereinbart?
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufstraining, sondern Stimmtraining, Rhetorikkurse, Rhetorikseminare, Hinterfragen, Stimmtraining, Kommunikationsseminar oder Kommunikationsseminare sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Berlin oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Berlin

Durch unsere qualifizierte Ausbildung und konkrete Praxiserfahrung können wir Ihnen ein erfolgreiches Training zusichern. Unser Ziel sind begeisterte Teilnehmer und eine erfolgreiche Maßnahme, deren Nachhaltigkeit sie überzeugen wird und Sie vielleicht sogar zu einem unserer Stammkunden werden lässt. Fordern Sie uns - rufen sie uns an und informieren Sie sich. Selbstverständlich gratis und unverbindlich! Wir freuen uns auf Sie!

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

Aufträge akquirieren

Phasen des Akquisegesprächs: Ein Verkaufsgespräch ist kein unstrukturiertes Plaudern, sondern besteht aus verschiedenen Phasen. Welche Phasen lassen sich unterscheiden? 1. Eröffnungsphase: Finden Sie Gemeinsamkeiten, führen Sie Small-Talk, schaffen Sie Vertrauen! 2. Informationsphase: Ermitteln Sie die Wünsche, Ziele und den Bedarf des Kunden durch offene Fragen. 3. Präsentationsphase: In dieser Phase geht es darum, den Kunden zu überzeugen. Verdeutlichen Sie den Nutzen Ihres Produkts und argumentieren Sie. 4. Abschlussphase: Achten Sie auf Kaufsignale und denken Sie daran „den Sack zuzumachen“. Hier geht es darum, zum Abschluss zu kommen. 5. Nachabschlussphase: Nach dem Verkauf ist vor dem Verkauf. Denken Sie an Kundenbindung.

 

 

 

... nicht immer fair zu behandelnden Anforderungen und Konflikten in der Praxis vorbei, müssen sich die Hau-drauf-Methoden den Vorwurf gefallen lassen, dass sie in den überwiegenden Fällen keinerlei Auskunft darüber geben, was man eigentlich tun soll, wenn man den Gegner schließlich rhetorisch zu Boden gerungen hat. Das Gespräch ist ja nicht vorbei, bloß weil man eine kühne, schlagfertige Replik angebracht hat. Und nur in den allerseltensten Fällen wirken so genannte Schachmatt-Techniken, die den Gegner wirklich sprachlos machen. Außerdem ist es durchaus fraglich, ob so etwas überhaupt wünschenswert ist. Was nützt mir denn ein rhetorischer Sieg, wenn der Besiegte hinterher nichts mehr mit mir zu tun haben will und wenn der Gegenstand der Auseinandersetzung weiterhin ungeklärt b ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen.)

 

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Berlin. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Berlin. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Einzelhandelsschulung, Verhandlungstaktiken, Kundenbedürfnisse, Verkäufertraining, Einzelhandelsseminar, Kundenbindung, Außendienstseminar
  • Führung: Gruppenprozesse, Teamkonflikte, Teamarbeit, Mitarbeiterpotentiale, Gruppenprozesse, Führungstechniken

  • Rhetorik: Kommunikation, Redegewandtheit, Redekurs, Präsentation, Sprechtraining, Lautstärke
  • Messeauftritte: Messeplanung, Aussteller, Messebewertung, positive Ansprache, Messestand, Messeauftritt
  • Telefon: Telefonkompetenz, Telemarketing, Telefonseminar, Telefonhörer, Testanrufe, Beschwerdemanagement
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufstraining, Verkaufspräsentation, Kundengewinnung, Akquisitionsschulung, Verkaufstraining, Kundenrückgewinnung. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...