Vertriebsschulung oder Verkäuferworkshop in Bielefeld

 

Sie sind verantwortlich für die Planung einer Weiterbildungsmaßnahme? Dann sind Sie hier richtig. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon und holen Sie sich wichtige Informationen für Ihre Entscheidung. Als Trainingsunternehmen (Inboundkurse, Verkaufscoaching, Managementschulung, Beratungsgespräche, Einzelhandelsseminare, Vertriebsschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Bielefeld oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bielefeld.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
„Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah. Lerne nur das Glück ergreifen, Denn das Glück ist immer da.” (Goethe) Ein Gesprächseinstieg muss nicht weit hergeholt sein. Steigen Sie mit etwas Naheliegendem ein. Die Nähe kann zeitlich oder räumlich sein: - Räumliche Nähe: Besprechungsraum, Hotel, Industriegebiet, Umgehungsstraße, Ort, Region. - Zeitliche Nähe: Letztes Treffen, vorherige Veranstaltung, Rückkehr aus dem Urlaub. Beispiele: - „Das ist ja wirklich heiß heute!“ (zeitlich) - „Es war gar nicht so einfach, hier einen Parkplatz zu finden.“ (räumlich) - „Wann waren Sie das letzte Mal in diesem Hotel?“ (zeitlich und räumlich) - „Das ist jetzt das erste Mal, dass ich in Bayreuth bin.“ (räumlich)
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Achten Sie darauf, dass Sie bei einer Präsentation Fachbegriffe nur nutzen, wenn Sie wirklich sicher sein können, dass das Publikum diese auch versteht. Zur Sicherheit können Sie den Fachbegriff auch nennen und ihn anschließend kurz erläutern. So können Sie sicher sein, dass jeder im Publikum weiß, wovon Sie reden und zusätzlich vertiefen Sie den Begriff.Überprüfen Sie in der Vorbereitungsphase, ob der gewählte Fachbegriff der Zielgruppe Ihrer Präsentation zugeordnet werden kann. Schlagen Sie, wenn möglich, Definitionen nach, die Sie sich in wenigen Stichworten notieren, wenn Ihnen eine eigene Umschreibung schwer fällt. Beobachten Sie Ihr Publikum während Ihrer Präsentation ganz genau. Sehen Sie nach der Nennung eines Fachbegriffs in fragende Gesichter, besteht Klärungsbedarf! Warten Sie nicht darauf, bis jemand eine Frage zu dem Begriff stellt.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Jeder auch noch so lange Weg beginnt mit einem ersten Schritt. Und der muss irgendwann gemacht werden. Selbst die schlauesten Pläne nützen Ihnen nichts, wenn sie in der Schublade liegen bleiben. Die erste Etappe ist die Wichtigste. Danach läuft oft vieles leichter. Wie gehen Sie vor? Lassen Sie die Siebenmeilenstiefel für den Anfang ruhig noch im Schrank. Teilen Sie Ihr Vorhaben lieber in kleine, leicht zu bewältigende Häppchen ein. Sehen Sie den ersten Schritt als eine Art „Warm-Up” für komplexere Aufgaben. Es ist z.B. einfacher, erst einmal die eingegangene Post zu bearbeiten, als gleich sämtliche Unterlagen ordnen zu wollen. Es hilft auch, sich eine „Landkarte” der vor Ihnen liegenden Aufgaben zu zeichnen. Machen Sie eine Liste aller Teilaspekte der Aufgabe, versuchen Sie, nichts zu vergessen. Dann können Sie beginnen, die Liste Schritt für Schritt abzuarbeiten.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Vertriebsschulung, sondern Metaphern, gute Reden halten, schlagfertig reagieren, Rede, Korrespondenz, Rhetorikworkshop oder Argumentationstechniken sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bielefeld oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Bielefeld

Eine Fortbildung bei uns bedeutet mehr als eine bloße Zusammenstellung verschiedener Trainingsmodule, denn unser Ziel ist praxisorientiertes Training, packende Vorträge und zielführende Workshops, die aufgrund intensiver Vorgespräche speziell von unseren Trainern für Sie konzipiert werden. Egal ob Sie sich für ein firmeninternes oder ein offenes Seminar interessieren - fordern Sie noch heute Informationen über unser Angebot an.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

Aufträge akquirieren

Sitzposition: Achten Sie darauf, sich günstig zu Ihrem Gesprächspartner zu positionieren. Vermeiden Sie, wenn möglich, Gegenlicht. Denn: Mit zugekniffenen Augen zu reden kann den Eindruck erwecken, dass Sie Ihren Gesprächspartner „ins Visier” nehmen wollen. Eine einfache Regel: Achten Sie darauf, dass Sie am besten neben Ihrem Kunden sitzen oder sich „über Eck” platzieren. Warum ist Letzteres die ideale Sitzposition? Die ideale Sitzposition beim Kunden ist „über Eck”. In dieser Position sind Sie nicht sein Kontrahent oder sein Gegenspieler, sondern schaffen einen Schulterschluss. Sie finden leichter eine gemeinsame Linie, wenn Sie ein Gespräch „über Eck” führen. Durch diese Position wird auch eine geschlossene Gestik weniger wahrscheinlich. Falls Sie sich dennoch frontal gegenübersitzen, achten Sie darauf, dass Sie die Unterlagen „über Kopf” präsentieren. Denn schließlich soll der Kunde die Unterlagen einfach lesen können. Und Sie sollten diese so oder so auswendig können.

 

 

 

... findet, oder das Gespräch endet ohne Ergebnis, weil Sie Ihren Gesprächspartner so aus dem Konzept gebracht haben, dass er das Gespräch abbricht. Vielleicht ignoriert er auch einfach, was Sie gesagt haben, weil es ihm nur absurd vorkommt, und wiederholt seine Äußerung, womit wir wieder am Anfang wären. Keine dieser Reaktionen brächte irgendeinen Fortschritt. Die einzige positive Reaktion, die ich mir vorstellen könnte, ist, dass Ihr Gesprächspartner Sie für einen ausgemachten Witzbold hält und schallend zu lachen beginnt. Aber ist es das, was Sie beabsichtigen? Hin und wieder ist auch zu lesen, dass ein solches Nonsens-Zitat helfen soll, nicht nach einer intelligenten Antwort suchen zu müssen – denn das Finden einer intelligenten Antwort würde zu lange dauern, um damit schlag ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen.)

 

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Bielefeld. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bielefeld. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Training-on-the-Job, Salesmanagement, Verkaufsituationen, Workshop, Verkaufstrichter, Verkaufskurs, Fragetechniken
  • Führung: Stressvorbeugung, Teamarbeit, Gruppenmotivation, Persönlichkeitsentwicklung, Planung, Selbstwahrnehmung

  • Rhetorik: erfolgreich präsentieren, Lautstärke, Kontern, gute Reden halten, Auftreten, Redekurs
  • Messeauftritte: Messeziele, Leadgenerierung, Massetraining, Überzeugen am Messestand, Neukundengewinnung, Messetrainings
  • Telefon: Kundengespräch, Call-Center, Telefonakqusiteur, Meldung, Telefon-Zentrale, Warteschleife
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Vertriebsschulung, Training-on-the-Job, Inhouseseminare, Inhouseseminare, Vertriebsschulung, Verkaufserfolge. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...